Wie man seinen Schwarm erobert

Wie man seinen Schwarm erobert

Viele kennen das Gefühl, der oder die Angebetete schenkt einem keine Beachtung. Dies schmerzt natürlich. Wir haben hier ein paar Tipps zusammengestellt wie es vielleicht doch noch klappt und wenn nicht mit diesem Menschen, dann mit einem anderen.

Ab ins Freie und unter Leute
Ich weiß, es kann sehr beängstigend sein, aber manchmal muss man einfach den ersten Schritt machen. Sie können nicht erwarten, dass Ihr Schwarm Ihre Gedanken liest und von sich aus herausfindet, dass Sie stark verknallt sind. Fragen Sie sie nach einem Studientermin, bemühen Sie sich, mit ihnen zu reden, laden Sie sie zu einem Filmmarathon ein. Wenn sie sehen, dass Sie interessiert sind, erwidern sie vielleicht nur die Gefühle, und alles fügt sich an seinen Platz. Warten Sie nicht jahrelang darauf, dass Ihr Schwarm in Ihre Richtung schaut, lassen Sie die Dinge geschehen!

Vergessen Sie niemals Ihr Selbstwertgefühl.
Nur weil Sie total verzehrend verknallt sind, heißt das nicht, dass Sie emotional weniger stark sind. Erinnern Sie sich vor Ihrer ersten Verabredung daran, und hoffentlich auch, wenn Sie mit Ihrem Schwarm irgendwann näher kommen. Es gibt so viel, was man an Ihnen mögen kann… Wie könnte jemand nicht in Sie verknallt sein?

Nun, Sie haben das hier. Seien Sie selbstbewusst. Seien Sie selbstbewusst. Legen Sie Ihr Telefon hin und sprechen Sie mit Ihrem Schwarm über ihre Wochenendpläne.

Scheuen Sie sich nicht, Ihre Gefühle zu gestehen.
Natürlich erfordert es eine Menge Mut über seine Gefühle zu sprechen. Aber nur so entsteht eine tiefere Verbindung. Trauen Sie sich, es wird sich lohnen.

Tipps für das Date

Einfache Tipps für das Date
Einfache Tipps für das Date

Legen Sie Ihr Telefon vor ihnen ab!
Das sollte selbstverständlich sein, aber legen Sie Ihr Telefon hin, wenn Sie mit Ihrem Schwarm unterwegs sind. Deine Zeit mit ihnen ist kostbar, und du wirst deinem BFF natürlich sowieso alles hinterher simsen. Die YouTube-Make-up-Tutorials, Gruppen-Chats oder was auch immer können also warten. Sei präsent mit deinem Schwarm. Stellen Sie ihnen Fragen. Erzähl ihnen von dir, deinen Lieblingsbüchern und deinen Träumen. Lassen Sie sich nicht ablenken. Schenken Sie ihnen Ihre volle ungeteilte Aufmerksamkeit. Sie sind schließlich deine Wahl – verhalte dich auch so.

Sprechen Sie nicht über Ihre alten Schwärmereien.
Egal, WAS passiert. Sie sollten niemals über alte Schwärmereien, Schwärmereien, Seitensprünge, Verabredungen oder Trennungen mit Ihrem neuen Schwarm sprechen. Wie würden Sie sich fühlen, wenn Ihr Schwarm über seine alten Schwärmereien und Schwächen sprechen würde? Außerdem ist das der schnellste Weg, sich mit jemandem in Ihrem Leben „anzufreunden“. Außerdem sind Gruppengespräche dazu da, um über alte Romanzen zu sprechen!

Augenkontakt herstellen und auch kurz halten
Nichts ist schlimmer als ein Date mit schwachem Augenkontakt. Im Ernst! Mein Ratschlag: Wenn Sie jemanden mögen und ihm gegenüber am Tisch sitzen, halten Sie während des gesamten Gesprächs Augenkontakt. Sie müssen ihn nicht anstarren, während er Ihnen Essen in den Mund schiebt, aber vermeiden Sie es, nach unten zu schauen, wenn Sie reden oder sich im Raum umsehen oder auf Ihr Telefon schauen. Wenn Sie von ihnen wegblicken, wirken Sie uninteressiert oder signalisieren Ihrem Schwarm, dass Sie lieber woanders wären. Niemand will das! Außerdem werden Sie durch den Augenkontakt selbstbewusster wirken, was Sie für sie nur noch attraktiver macht.

Hören Sie zu!
Ich verstehe schon, über sich selbst zu reden macht so viel Spaß, aber Ihr Schwarm kümmert sich wahrscheinlich nicht um die Zeit, als Ihr BFF im Einkaufszentrum vor allen Leuten hinfiel (auch wenn es urkomisch war). Sie sollten natürlich Informationen über sich selbst weitergeben, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Schwarm auch zuhören (nicht am Telefon, während sie Ihnen von ihren Geschwistern erzählen). Stellen Sie Fragen, bleiben Sie engagiert und merken Sie sich, was sie sagen. Ihr Schwarm wird es wirklich zu schätzen wissen, wenn Sie ihm einen Text schicken, in dem Sie ihm Glück für den Test wünschen, den er ein paar Tage zuvor beiläufig erwähnt hat.

Übrigens, nach dem Date kann man, wenn es gefunkt hat auch gerne ein Herzzeichen verschicken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.