Wie man seinen Partner glücklich macht

Wie man seinen Partner glücklich macht

Es ist leicht, seinen Partner für selbstverständlich zu halten, besonders wenn man schon eine Weile zusammen ist. Auch wenn die anfänglichen Flammen der jungen Liebe abgekühlt sein mögen, halten Sie die Glut mit anhaltender Intensität am Brennen. Stärken Sie Ihre Beziehung mit diesen Möglichkeiten, damit Ihr Partner sich besonders fühlt. Es ist so einfach seinen Partner glücklich zu machen

  • Zeigen Sie Ihre Wertschätzung. Sagen Sie „danke“ und anerkennen Sie die kleinen Dinge, die Ihr Partner tut. Vielleicht fühlen Sie es, aber die meisten Menschen wissen nicht was der Gegenüber denkt. Der Partner wird zum Beispiel nicht wissen, dass wir ihn vermissen, wenn Sie es nicht durch Ihre Worte oder Taten zeigen. Ein kleines Herz per Whatsapp geschickt reicht da manchmal völlig aus.
  • Sagen Sie ihrem Partner den ganzen Tag über „Ich liebe dich“. Wenn Sie sich Sorgen machen, wie eine kaputte Schalllatte zu klingen, versuchen Sie es auf lustige Weise. Schreiben Sie ihr eine Whatsapp, wenn Sie etwas glücklich macht, oder auch nur, um ein lustiges Bild zu zeigen. Stecken Sie kleine Zettel in seine Jeans-Tasche oder ihre Handtasche. Lassen Sie sie wissen, wie glücklich und geliebt Sie sich durch sie fühlen. Vielleicht mit einer schönen Schrift mit Herzen?
  • Versuchen Sie, jeden Tag mindestens eine nette Sache für Ihren Partner zu tun. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf – planen Sie ein überraschendes Mittagessen oder eine entspannende Massage nach einem langen Tag. Oder es könnte so einfach sein, wie seine Lieblingssüßigkeiten oder ihr Eis zu besorgen, wenn Sie im Laden sind, um sie wissen zu lassen, dass Sie an sie denken.
  • Teilen Sie Ihre Ziele und Träume miteinander. Schaffen Sie dann gemeinsam als Paar ein paar Ziele, sei es, mehr Sport zu treiben, um gemeinsam fitter zu werden, oder ein gemeinsames Sparkonto für ein zukünftiges Haus einzurichten. Sich gegenseitig einen unauslöschlichen Platz in einer gemeinsamen Zukunft zusichern. Schließlich ist es besser, wenn man als Team zusammen ist.
  • Seien Sie der beste Freund und der größte Fan Ihres Partners. Nichts tötet eine Beziehung schneller als ständige Kritik und Negativität. Ermutigen und unterstützen Sie Ihren Partner in seinem Bemühen. Machen Sie ihm vor Ihrer Familie ein Kompliment, sagen Sie ihr, dass Sie stolz auf sie sind. Stehen Sie für Ihren Partner auf, wenn jemand ihn niedermacht oder schlecht behandelt. Lassen Sie sie nie daran zweifeln, dass Sie in den rauen Wellen des Lebens immer auf und an ihrer Seite sein werden.
  • Wie man seinen Partner glücklich macht? Kuscheln!
    Wie man seinen Partner glücklich macht? Kuscheln!

    Es steckt in den kleinen Dingen. Liebe muss nicht nur aus großartigen Erklärungen und ausgeklügelten Gesten bestehen. Sicher, sie kann schön sein, aber manchmal kann sie auch in den kleinsten Details des Alltags stecken – ein Blick der Bewunderung, sein Griff nach Ihren Händen, wenn Sie die Straße überqueren, oder das Funkeln, das er in Ihren Augen sieht, wenn Sie ihn sehen. Manchmal können einfache Gesten das Schönste sein.

  • Sagen Sie ihnen, wie sehr Sie sich zu ihnen hingezogen fühlen. Sagen Sie ihm, wie gut er in diesem hellblauen Hemd aussieht, und beobachten Sie, wie er mit einer Feder im Schritt geht. Machen Sie ihr Komplimente für ihren neuen Haarschnitt und flirten Sie beim Abendessen mit ihr. Entzünden Sie die Funken der Begierde, wenn Sie Ihrem Partner das Gefühl geben, attraktiv und begehrt zu sein.
  • Schenken Sie dem Partner Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Werfen Sie Ihre Geräte weg (nicht wörtlich das Handy wegwerfen) und zeigen Sie Ihre Liebe, indem Sie aufrichtig daran interessiert sind, etwas gemeinsam zu tun. Schlagen Sie ihm vor, sich seinen Lieblingsfilm anzusehen und durch seine Augen zu sehen, warum es der beste Film aller Zeiten ist. Kuscheln Sie gemeinsam auf der Couch, wenn Ihr Partner liest – oder noch besser, lesen Sie vor.
  • Verbessern Sie sich als Partner. Treiben Ihre schlechten Angewohnheiten Ihren Partner in den Wahnsinn? Manche Streitigkeiten lassen sich mit ein wenig Aufwand ganz vermeiden. Legen Sie Ihre Socken in den Wäschekorb. Räumen Sie die Küche auf, anstatt jedes Mal, wenn Sie kochen, ein Chaos zu hinterlassen. Fragen Sie sie oder ihn, wie Sie ein besserer Partner sein könnten, und werden Sie nicht defensiv, wenn Sie die Antworten hören. Setzen Sie Ihre Liebe absichtlich so in die Tat um, dass Sie zeigen, dass Sie die Sorgen und Bedürfnisse Ihres Partners schätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.