Was ist illegales Glücksspiel? 

Was ist illegales Glücksspiel? 

Das illegale Glücksspiel hat sich im Laufe der Jahre verändert, da die Bundesstaaten und die Bundesregierung mehr Möglichkeiten für Glücksspiele bieten, die kein Geschick oder Talent erfordern, um an bestimmten Orten in den Vereinigten Staaten Fuß zu fassen. Illegales Glücksspiel ist jedoch nach wie vor ein Problem, an dem sich einige beteiligen und für das die Strafverfolgungsbehörden eine Person oder Gruppe festnehmen können.

Definition von illegalem Glücksspiel

Im Allgemeinen handelt es sich um ein Glücksspiel, wenn jemand an einer Unterhaltung teilnimmt, bei der das Ergebnis eher auf Zufall als auf Geschicklichkeit beruht, es mindestens einige Teilnehmer gibt und eine Wette um Geld abgeschlossen wird. Wenn dies mit mehr als zwanzig oder dreißig beteiligten Personen geschieht und die Möglichkeit besteht, Geld zu verlieren, kann es illegal werden. Die meisten Länder haben eine andere Definition und können etwas als illegal bezeichnen oder die Gesetze eines Landes ändern, um eine andere Art von Spiel oder Aktivität zu erfassen. Wenn es sich um eine Tätigkeit handelt, die derzeit nicht von den Gesetzen des Landes abgedeckt ist, kann sie schnell illegal werden. Viele Amateurtätigkeiten sind erlaubt, während professionellere Aktivitäten wie Kasinos oder große Glücksspiele illegal sind.

Erlaubtes Glücksspiel

Die meisten Länder in Europa erlauben mindestens eine Art von Glücksspiel auf ihrem Staatsgebiet. Diese Aktivitäten umfassen in der Regel: 

  • Bingo;
  • Lotterien;
  • Keno;
  • und andere Lotteriespiele. 

In einigen Orten sind diese Spiele verboten, in anderen sind alle Freizeitspiele ohne Unterbrechung erlaubt. In einigen Orten können Amateur-Poker, Online-Glücksspiele und andere Glücksspiele mit Genehmigung der Stadt oder einer speziellen Kommission, die den Glücksspielmarkt reguliert, durchgeführt werden. Einige davon hängen sowohl von den örtlichen Gesetzen als auch davon ab, ob das Spiel klein genug ist, um keine großen Verluste zu verursachen.

Online-Glücksspiel

Glücksspiele von einem Computer aus sind oft illegal, weil der Ursprung der Website in den Vereinigten Staaten liegt. Betreibt der Eigentümer die Website jedoch von einem anderen Land aus, ist diese Art von Glücksspiel nach den Bundesgesetzen in der Regel erlaubt. Diese Art von Spielen tritt in der Regel an die Stelle von kasinoähnlichen Spielen wie Spielautomaten oder Poker. Einige können auch andere Spiele wie Bingo oder Matching umfassen. Eine rechtliche Grauzone entsteht jedoch, wenn der Teilnehmer Kryptowährungen verwendet, um am Glücksspielaspekt der Online-Spiele teilzunehmen. Es ist auch wichtig, die Gesetze der einzelnen Bundesstaaten zu überprüfen, um festzustellen, ob die Spiele legal sind.

Wenn Sie zum Beispiel in Deutschland leben, sind Online-Casinos, die eine lokale Lizenz haben, in diesem Land legal. Gehen Sie jedoch nicht davon aus, dass Online-Casinos, die in Deutschland mit Lizenzen von Curacao, Kanawake oder Malta betrieben werden, illegal sind. Auch diese Portale können durchaus vertrauenswürdig sein, aber um sicher zu sein, dass Ihr Glücksspiel vollständig unter der Kontrolle des Gesetzes steht, ist es ratsam, deutsche Online-Casinos zu wählen. Schauen Sie sich das beste online casino deutchland hier https://casinospot.de/ an, um eine Website zu finden, auf der Sie völlig legal spielen können. 

Amateurspiele

Poker- und Bridgeclubs, die sich nicht auf den professionellen Bereich erstrecken, sind häufig legale Formen des Glücksspiels zu Hause. Diese Glücksspiele können jedoch nur den Spielern zugute kommen, nicht dem Gastgeber. Damit Spiele legal bleiben, dürfen sie nicht gegen städtische, bundesstaatliche oder nationale Vorschriften verstoßen und dürfen keine Ereignisse beinhalten, die denen in Kasinos ähneln. Die Situation muss überschaubar bleiben, mit einer geringen Anzahl von Akteuren. Der Geldumtausch kann in der Regel einen bestimmten Betrag nicht überschreiten, z. B. 20.000 Euro. Es können auch andere Regeln gelten, wie z. B. das Einholen einer Genehmigung oder die Kontaktaufnahme mit den örtlichen Strafverfolgungs- oder Stadtbehörden, um an diesen Amateurspielen teilzunehmen.

Der Staat und das Glücksspiel

In der Regel haben die Länder bestimmte Gesetze, die verschiedene Glücksspiele als legal oder illegal einstufen. Es ist wichtig zu wissen, in welchem Land welche Gesetze gelten. Zum Beispiel können die Länder in Europa unterschiedliche Regeln haben, die ein Spiel in einem Land legal machen können, während es in einem anderen Land ein illegales Glücksspiel wäre. In einigen Ländern ist es legal, zu Hause um Geld zu pokern, in anderen Ländern ist es illegal. Bingo ist ein gesellschaftliches Ereignis, bei dem der Gewinner einen Geldpreis gewinnen kann, aber in einigen Ländern ist die Aktivität für alle Personen innerhalb der Grenzen des jeweiligen Staates strafbar. 

Illegales Glücksspiel – rechtliche Unterstützung

Wenn eine Person von möglichen Verstößen gegen staatliche Glücksspielaktivitäten betroffen ist, muss sie möglicherweise einen Anwalt beauftragen, um sich gegen strafrechtliche Vorwürfe zu verteidigen. Es ist wichtig zu verstehen, gegen welches Gesetz verstoßen wurde und wie die Anschuldigungen entkräftet werden können. Durch eine Beratung mit einem Anwalt kann die verteidigende Partei besser nachvollziehen, ob und wie ein Gesetz gebrochen wurde, je nachdem, welche Umstände vorliegen.

Die Beauftragung eines Anwalts ist von entscheidender Bedeutung, wenn die staatlichen Strafverfolgungsbehörden eine Person wegen illegalen Glücksspiels verhaften. Diese Gesetze haben einen spezifischen Wortlaut, und Verstöße sind manchmal schwer zu verstehen. Ein Anwalt kann für den Angeklagten argumentieren und die Vorwürfe angemessen entkräften. Ein Jurist kann auch Strafmilderung anbieten, wenn dies im konkreten Fall möglich ist.

Fazit

Bevor Sie in einem bestimmten Land spielen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass ein Verstoß gegen das Gesetz unangenehme Konsequenzen nach sich ziehen kann. Während normale Glücksspieler oft nur mit einer Geldstrafe davonkommen, kann illegales Glücksspiel für den Besitzer eines solchen Casinos sogar zu einer Gefängnisstrafe führen. Wir raten Ihnen, das Gesetz nicht zu übertreten und in legalen Online- und landbasierten Casinos zu spielen. Auf diese Weise bleiben Sie nicht nur über dem Gesetz, sondern machen Ihr Glücksspielerlebnis auch so sicher wie möglich. Denn so laufen Sie nicht Gefahr, von Betrügern erwischt zu werden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.